Grußwort des Ortsvorstehers Martin Schwechel

Liebe Bürgerinnen und Bürger, liebe Gäste aus nah und fern,

ich begrüße sie recht herzlich auf dieser Website. In Freienhagen wird der Anfang der 2. Strophe des Waldecker Lieds mit „das Land im Schmuck der schönsten Wälder gelegen“ lebendig. Kenner verbinden mit dem Waldecker Stadtteil die Gerichtsbarkeit, die Freigrafen und das Freigericht. Genau wie vor Jahrhunderten sind die Bewohner bis heute stolz auf den mit 1000 Hektar großen Stadtwald, der für Wohlstand gesorgt hat. Nach dem 2. Weltkrieg konnte man mit den Erlösen aus dem Holzverkauf Sportplatz, Stadthalle und Schwimmbad errichten, ein Ensemble, welches in unserem Landkreis einmalig ist.

Das Motto „Maken Friggenhagen widder graut“ wird sicherlich in ähnlicher Form dem ein oder anderen bekannt vorkommen. Diese Aussage auf Friggenhägener Platt ist jedoch das Motto, unter welcher diese neue Website gestaltet worden ist, um Freienhagen einen Internetauftritt zu bescheren.
Die Geschichte von Freienhagen ist immer eine Geschichte ihrer Bürger gewesen. Das sich unsere Stadt so prächtig entwickeln konnte, verdankt sie allen Bürgerinnen und Bürgern und deren Engagement. Daher richtet sich ein großer Dank an alle Beteiligten, mit deren Hilfe diese Seite entstanden ist.

Ich freue mich, dass sich hierdurch zum einen die Möglichkeit ergibt, sich auf digitalem Wege über Freienhagen zu informieren und zum anderen das Ortsleben um einen weiteren, neuen Aspekt bereichert wird, der dem digitalen Informationszeitalter gerecht wird.

Daher wünsche ich Ihnen viel Spaß beim Surfen durch diese Seite.

Hier finden Sie die aktuellsten Beiträge:

Für sich jetzt schon gewonnen

Waldeck-Freienhagen – Nach dem Sieg im Regionalentscheid beim Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ fiebert Freienhagen nun dem Landesentscheid entgegen: Eine elfköpfige Fachkommission des Landes Hessen verschaffte sich einen Eindruck über den Ort und seine Perspektiven. Unter den Teilnehmern waren auch Mathias Trümner, Leiter des Referates Dorf- und Regionalentwicklung, Landtourismus und Silke Erdmann vom Hessischen Ministerium für …

weiterlesen

Impresionen vom Landesentscheid am 07.09.2022

Vielen Dank an alle Freienhagener für einen gelungenen Landesentscheid! Ob die Kommission das auch so sieht, werden wir in der ersten Oktoberwoche erfahren!Ein paar Impressionen vom Landesentscheid sind hier zu sehen:

weiterlesen

Bitte um Spenden!

Gerne sind die ehrenamtlichen Fahrer und Fahrerinnen vom Freienhagener Bürgerbus bereit, alle die in der Großgemeinde Waldeck angekommenen Geflüchteten aus der Ukraine zu ihren jeweiligen Deutschkursen zu fahren. Integration geht nun einmal nicht ohne Sprachkenntnisse.Da der Verein „Die Landfluchtwende“ e.V. die Fahrten gerne kostenfrei anbietet, ist er auf Spenden angewiesen. Jede noch so kleine Spende …

weiterlesen