Das Ehrenamt

Die Landfluchtwende zum Ehrenamt :

Rund 31 Millionen Menschen sind in Deutschland in einem Ehrenamt tätig und engagieren sich auf diese Weise in ihrer Freizeit für das Gemeinwohl der Gesellschaft.

 Das Ehrenamt bietet zahlreiche Möglichkeiten, in welchen eine jede helfende Hand das Zusammenleben der Gesellschaft bereichern kann. Das Ehrenamt ist eine starke Schulter der Gesellschaft und trägt dazu bei, das gesellschaftliche Leben zu stützen.

Wir möchten in diesem Sinne mit unserer Arbeit auch einen Beitrag für unseren Ort leisten. Wir haben dazu verschiedene Arbeitsgruppen gegründet, in der jeder in ganz unterschiedlichen Bereichen seinen Beitrag dazu leisten kann. 

Die Fortschritte und Erfolge, die wir dabei in der kurzen Zeit nach unserer Gründung erzielt haben, zeigen uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind. 

Sehr gern würden wir mit Eurer Unterstützung die Arbeit in unsren Tätigkeitsfeldern noch ausbauen:

Daher freuen wir uns über Alle, die uns in Zukunft noch unterstützen möchten.

Zur weiteren Stärkung des Ehrenamtes in unserem Ort wird am 05.10.2022 zur Jahreshauptversammlung des Landfluchtwende e. V. der FD Dorf- und Regionalentwicklung des LK Waldeck-Frankenberg teilnehmen. Hierbei soll es um Ehrenamts-Förderung, Dorf-App und weitere Themen gehen.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.